Geschichte

Zehn Männer gründeten am 9. Oktober 1966 den CVJM (Christlicher Verein Junger Männer) Schafhausen e.V.:

  • Eberhard und
  • Helmut Gall
  • Gotthilf Haag
  • Willi Hätinger
  • Manfred
  • Theodor Haug
  • Eugen und
  • Ewald Hummel
  • Erich Pauksch
  • Philipp Schiller

Diese zehn waren und sind die Säulen des CVJM Schafhausen. Sie haben ihn nicht nur gegründet, sondern sind ihm treu geblieben und tragen ihn heute noch.

In der 2.Satzungsänderung 1979 wurde der Verein in "Christlicher Verein Junger Menschen" umbenannt.

Im Oktober 2016 feierte der CVJM Schafhausen sein 50-jähriges Jubiläum.

Jahre 1.Vorsitzender
1966-1987 Gotthilf Haag (21 Jahre)
1987-2000 Philipp Schiller (13 Jahre)
2000-2002 Ewald Hummel (2 Jahre)
2002-2008 Gerhard Mann (6 Jahre)
2008- heute Frank Wimmer (10 Jahre)
Jahre 2. Vorsitzender
1966-1978 Philipp Schiller (12 Jahre)
1978-1981 Helmut Gall (3 Jahre)
1981-1991 Ewald Hummel (10 Jahre)
1991-1998 Wolfgang Hartmann (7 Jahre)
1998-2000 Ulrich Seybold (2 Jahre)
2000-2004 Silke Pindl (4 Jahre)
2004-2008 Frank Wimmer (4 Jahre)
2008-heute Ulrich Sixt (10 Jahre)

Unsere am längsten bestehenden Gruppen & Kreise:

  1. Posaunenchor
    Seit 1951 gibt es hier einen Posaunenchor. Walter Stahl und dann Pfarrer Schönberger waren die ersten Leiter. Von 1954-1964 stand Paul Örthle dem Posaunenchor vor, von 1964 - 1988 Eugen Hummel, von 1988 - 2000 Ewald Hummel und seither Reiner Örthle. Den Bläsernachwuchs betreut mit wenigen Unterbrechungen seit 1964 Ewald Hummel. Auftritte hat der Chor in Gottesdiensten, bei Beerdigungen und bei Geburtstagsständchen. Höhepunkte sind für den Chor die zweijährig stattfindenden Ulmer Posaunentage, sowie Bezirks- und Teilbezirksposaunentage.
    Durch die Spenden bei seinen Auftritten ist er die Haupteinnahmequelle für die Kasse.
  2. Bibelgesprächskreis
    Der Bibelgesprächskreis war lange Zeit das Herzstück des CVJM's und fand 2017 das letzte mal statt. CVJM livfe ist seit Januar 2018 sein moderner Nachfolger.
  3. Jungscharen (Buben/Mädchen)
    Seit 1968 werden Jungscharen für Buben als auch für Mädchen angeboten. 
  4. Hauskreise
    Seit 1990 gibt es Hauskreise im CVJM.

Neben den vielen Veranstaltungen im Ort und in den Familien machte der CVJM auch immer wieder Ausflüge.

Seit 1988 führt der CVJM ein jährliches Rüstwochenende/Wochenendfreizeit durch.
(Anmeldung zur Wochenendfreizeit 2019 ist ab Februar 2019 möglich)